Problemstellung

Ihre Anlage ist schon seit geraumer Zeit in Betrieb und kommt schon langsam „in die Jahre“? Aufgrund der weiteren Entwicklung im Unternehmen wird mehr von der Anlage erwartet, um der Entwicklung gerecht zu werden?

Wir können Ihnen bezüglich Optimierungsmöglichkeiten bzw. Leistungssteigerung kompetent beraten und betrachten z.B. aktuelle Abläufe, Verkehrskonzepte oder die aktuell eingesetzte Steuerung und deren Verbesserungspotenziale.

Ziel der Maßnahme

Ihre Bestandsanlage kann den aktuellen Anforderungen nicht mehr gerecht werden, daher ist es notwendig die bestehende Anlage zu optimieren, um die Leistung nicht nur kapazitiv, sondern auch hinsichtlich Robustheit und Stabilität, zu steigern. Das Ziel ist eine in der Leistung verbesserte Anlage, die Ihre logistischen Anforderungen wieder erfüllen kann oder zukünftigen Ansprüchen genügen.

Ihre Vorteile

Sie werden von einem neutralen Partner systematisch und zielgerichtet beraten, sodass eine merkliche Leistungssteigerung der Bestandsanlage erfolgen kann.

Umfang der Leistung

Der erste Schritt umfasst eine aktuelle und ggf. zukünftige Anforderungsanalyse /-Aufnahme der Bestandsanlage.

Danach wird bei einem Vor-Ort-Termin die FTS Anlage begutachtet, um den aktuellen Stand des Systems beurteilen zu können. Dabei wird man auch mit Betreiber, Instandhalter und weiteren Parteien in den Diskurs gehen, um bestehende Ideen und Konzepte mit einzubeziehen.

Darauffolgend werden Optimierungspotenziale ausgearbeitet und umsetzbare Konzepte entwickelt.

Am Ende soll feststehen ob mit einfachen Mitteln, wie z.B. Routenänderungen die Leistung gesteigert werden kann, oder ob es z.B. zu einem Retrofit der Anlage kommen muss, um die Leistung der aktuellen bzw. kommenden Anforderungen anzupassen.